SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

© Can Stock Photo / angelpDie SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, führt regelmäßig auf ihrem Vereinsgelände Prüfungen für Hunde sowie den Sachkundetest für Hundeführer durch. Als Eingangsprüfung, bevor weitere Prüfungen absolviert werden, gilt die Begleithundeprüfung (BH), die in einigen Gemeinden/Städte auch zur Reduzierung der Hundesteuer führt. Darauf bauen die Prüfungen der BgH-1, BgH-2 und BgH-3 sowie die IPO-1, IPO-2 und IPO-3 auf. Zusätzlich muss jeder Hundeführer den schriftlichen Sachkundetest absolviert haben. Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme ist die Mitgliedschaft im SV (Verein für Deutsche Schäferhunde) oder einem anderen Verein, der über seinen Verband dem VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) angehört.

 

Die nächste Prüfung auf dem Vereinsgelände des Großauheimer Hundevereins, Josef-Bautz-Straße 1a, 63457 Hanau-Großauheim, findet am Sonntag, 27. Mai 2018, Beginn: ca. 9 Uhr, statt. Meldeschluss ist am 20.5.2018 um 15:00 Uhr auf dem Meldeformular (» Download unter http://www.sv-og.de/pruefungsanmeldung). Die vollständig ausgefüllten Anmeldungen müssen

Weiterlesen ...

 

Vorbereitung zur Begleithundeprüfung, BgH-1, BgH-2, BgH-3: mittwochs ab 18:30 Uhr, Kosten für Nichtmitglieder: 5,00 €/Einheit, Teilnahme nur nach Absprache möglich. Weitere Informationen BlockContentBullets hier.


Die Begleithundprüfung (BH) oder auch Begleithundeprüfung ist die Grundprüfung für Hunde aller Rassen oder Mix bei den Vereinen des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen). Dabei wird der Gehorsam des Hundes und sein Verhalten in der Öffentlichkeit (z. B. beim Zusammentreffen mit anderen Hunden, Fußgängern, Fahrzeugen und Radfahrern) geprüft.


Diese Prüfung ist zum einen für den Hund ein Beleg, dass er die Grundkommandos beherrscht und allgemeinen Alltagssituationen gewachsen ist und für den Hundeführer belegt sie, dass er mit seinem Hund allgemein umgehen kann und ein Grundverständnis zur Hundehaltung hat. Zudem ist die Begleithundeprüfung Voraussetzung zur Teilnahme an weiteren Prüfungen und Wettkämpfen im Hundesport, wie z. B. Agility, Obedience, VPG, Turnierhundsport (THS) oder Fährtenarbeit (FH).

 

Die erfolgreiche Teilnahme an der Begleithundeprüfung bedarf einer intensiven Vorbereitung des Hundes und Hundeführers. Wir bieten unseren Mitgliedern diese Vorbereitung in den Übungsstunden jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr auf dem Vereinsgelände (BlockContentBullets Anfahrt) an, wobei ein Einstieg auch für Nichtmitglieder jederzeit möglich ist. Die nächsten BH-Prüfungen im Jahr 2018, Sachkundetest sowie weitere Prüfungen (BgH-1, BgH-2, BgH-3 usw.) finden voraussichtlich am 27.5.2018 (Richter: Ralf Hoffmann) und am 7.10.2018 (Richter: Reiner Beitel) in Hanau-Großauheim statt.

 

Das Mindestalter des Hundes für die Begleithunde-Prüfung beträgt 15 Monate. Er muss gechipt, aktuell geimpft, gesund und

Weiterlesen ...

Download PDF
Prüfungsordnung | Prüfungsfragen

 

Prüfungsordnung (Auszug*)

 Begleithundprüfung (BH/VT)

Stand: Februar 2012

 

 

Präambel des SV

Der nachstehende Leitfaden der Federation Cynologique Internationale (FCI) und des Verbandes für das Deutsche Hundewesen für Internationale Gebrauchshundprüfungen und Fährtenhundprüfungen hat Weisungscharakter für alle Leistungsveranstaltungen innerhalb der FCI und des VDH.

Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass die jeweiligen prüfungsberechtigten Mitgliedsvereine und -verbände berechtigt sind, entsprechend ihren vereinseigenen Bestimmungen Zusatzregeln aufzunehmen. Nachstehende Regeln sind deshalb zu beachten:

Weiterlesen ...

26Apr
26.04.2018 18:30 - 19:30
Junghundeerziehungskurs 4 Wo.
27Apr
27.04.2018 17:00 - 17:45
Jugendtraining [Jeder]
27Apr
27.04.2018 19:15 - 20:30
IPO-Unterordnung-/Schutzdienst-Training
28Apr
28.04.2018 11:00 - 12:00
Senioren-Übungsstunde
28Apr
28.04.2018 13:00 - 13:45
Jugendtraining [Jeder]
28Apr

Aktuelles

Seminar "Anti-Giftköder" am 6.5.2018 in Hanau-Großauheim

 

Ihr Hund nimmt draußen alles auf, was er findet, oder Sie machen sich Sorgen, dass er etwas vergiftetes frisst, dann können Sie beim "Anti-Giftköder"-Seminar der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, am Sonntag, den 6. Mai 2018 in Theorie und Praxis erlernen und Hilfestellung erhalten, wie Sie ihrem Hund beibringen und mit ihm trainieren können, fremdes Fressen liegen zu lassen.

 

Das Seminar mit Referentin Katja Klimek beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil. Anmeldungen sollten bis 29.4.2018 erfolgen. In der Theorie geht es darum, wieso Hunde Essbares sammeln, warum sie es liegen lassen sollen, wie das Verhalten verhindert werden kann, welcher Hund sich wie beeinflussen lässt, was Auslöser sind, was ein Markersignal bewirkt und wie damit gearbeitet wird, was ein Maulkorb ermöglicht, wie ein Freigabesignal erfolgt und vieles mehr. Für den Praxisteil können Sie

Weiterlesen ...

Werbung