SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Festival der Kulturen 2018 Hanau-Großauheim

 

Vom 22. bis 24. Juni 2018 findet auf dem Lindenaupark, Rue de Conflans, Hanau-Großauheim das Festival der Kulturen 3.0 nach den großen Erfolgen in den Vorjahren wieder statt.
 
Aus Überzeugung und Begeisterung hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky zum dritten Mal die Schirmherrschaft übernommen.

Unter dem Motto "Festival der Kulturen" wird an der Lindenau in Großauheim ein vielfältiges und buntes Fest mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für Groß und Klein veranstaltet, das wieder viele Besucher in den Stadtteil locken soll. Jeder ist willkommen, jeder gehört dazu, jeder kann mitmachen, jeder kann sich darstellen – Multikulti wird groß geschrieben. Offenheit und Toleranz, Barrieren überwinden und für ein starkes Miteinander und die Neugier auf andere Kulturen – dafür steht das Fest.

Auch die SV-OG Großauheim, Hundeverein und Hundeschule in Hanau, wird bei der Veranstaltung mit einem Stand vertreten sein und sich am Programm mit Hundeaufführungen am Sonntag um 12:00 Uhr beteiligen. Kommen Sie vorbei, besuchen Sie uns, und schauen Sie bei unserem Programm zu. Sie sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen und das Programm zum Festival stehen unter http://fdk.online zur Verfügung.

 

Aktuelles

SV-Lizenzprüfungen bestanden: Silke Kühn, Carmen Sauer und Jürgen Strohbach-Hofmann

 

Die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Vorstandsmitglieder wird bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, als wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die Übungsstunden und das Training mit den Hunden und Hundeführern gesehen.

Die Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Silke Kühn, stellvertr. Ausbildungswartin und Kassenwartin des Großauheimer Hundevereins, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab.

Bei der Zuchtwarteausbildung umfasst die Ausbildung sowohl psychologische und tierschutzrechtliche Grundlagen sowie Erste Hilfe beim Hund als auch kynologische Grundlagen, Zucht und Aufzucht, Ernährung und Gesundheit, Anatomie und das Wesen des Hundes, Zuchtschauen und Körungen, Abstammung und Identität sowie Erbkrankheiten und deren Bekämpfung. Carmen Sauer, Jugendwartin und stellvertr. Zuchtwartin, und Jürgen Strohbach-Hofmann, Ausbildungswart der SV-OG Großauheim, nahmen an den Zuchtwarteseminaren teil und bestanden erfolgreich die SV-Zuchtwartelizenz. Beide Mitglieder verfügen zudem bereits über die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und die SV-Jugendwartelizenz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Werbung